Newsletter

*

*

Disclaimer akzeptieren *

(*) Pflichtfelder

Start Fototreff Neuigkeiten

Neuigkeiten 2017


 


Fototrip nach Paris

Am 04.08.2017 brachen 7 Fotofreunde mit dem Thalys nach Paris auf. Ankunft um 16 Uhr, mit der Metro bis Trocadéro und ein erster Blick auf den Eiffelturm. Unser Hotel "Palais de Chaillot" befand sich ganz in der Nähe.

Abends Fahrt zur Fondation Louis Vuitton – gebaut von dem amerikanischen Architekten Frank O.Gehry, hier Gelegenheit für Fotos zur blauen Stunde. Am nächsten Morgen Metrofahrt nach La Défense, Besichtigung der Grand Arche, danach mit der Metro zum Montmartre, Aufstieg zur Sacré-Cœur, Porträtmaler, Musiker und Straßenkünstler anschließend Abstieg durch die Gassen des Faubourg, weiter zum Louvre, wo uns ein köstliches Pique-nique mit Rotwein, Käse und Baguette im Grand Cour des Louvre serviert wurde. Danach zur Kirche Notre-Dame auf der Île de la Cité und weiter zu Fuß zum Museum Centre Pompidou. Besuch der Roofbar mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Dächer von Paris bei einem leckeren Sundowner.

Sonntag morgens zum Friedhof Père Lachaise und mittags zur Bibliothèque Nationale de France bzw. zum Musée Cinématèque, das auch von Frank O.Gehry entworfen wurde. Bummel entlang der Seine, vorbei an dem Modezentrum "Les Docs" zum Gare d’Austerlitz bzw. Fahrt zum Quartier Latin. Zu später Stunde Besuch des Louvre und anschließend Fahrt zum Trocadéro/Eiffelturm für Nachtaufnahmen.

Montags gemütlicher Spaziergang vom Hotel zum Triumphbogen und die Champs-Élyssée, vorbei an den namhaften Modehäusern und weiter zu den Tuileries und Galeries Lafayette.

Um 16 Uhr ging es wieder mit dem Thalys zurück nach Hause.

 

<< nach oben


15. Emscherbruch Pokal 2017

15.07.2017 – Nach dem Niederrheinischen Fotosalon im letzten Jahr war in 2017 der Emscherbruch-Pokal an der Reihe, bei dem sich 5 Bildautoren des Fototreff beteiligten.

Hans Doll – 1 Annahme
Wolfgang Linker – 2 Annahmen
Ute Scherhag – Bronzemedaille, 3 Annahmen
Hannelore Schneider – Silbermedaille, 2 Annahmen
Richard Schneider – Urkunde


Hannelore Schneider  "Alles hat seine Zeit", Silbermedaille

Die Preisverleihung erfolgt am 7. Oktober in der Universität Gelsenkirchen.
bk

 

<< nach oben


44. Süddeutsche Fotomeisterschaft 2017

Die 44. Süddeutsche Fotomeisterschaft 2017 des DVF wurde in diesem Jahr vom Landesverband Sachsen/Sachsenanhalt/Thüringen durch die Fotogemeinschaft Dresden ausgerichtet. Bei diesem, was die Annahmequote angeht, anspruchsvollen Wettbewerb müssen die Teilnehmer zu drei Themen je eine Arbeit einreichen.

A - Freies Thema – Schwarzweiß
B - Freies Thema – Farbe
C - Fortbewegungsmittel (sw- oder farbig)

Die Annahmequote ist mit nur 10% sehr gering, denn in jeder Sparte kommen nur 25 Werke in die Wertung.

Aus den fünf südlichen Landesverbänden beteiligten sich über 250 Teilnehmer. Von den 7 Bildautoren des Fototreff erreichte Richard Schneider den 9.Platz.
bk


Richard Schneider  "Tradition und Moderne"

 

<< nach oben


Sommerfest mit Grillabend

Am 22.07.2017 fand auf dem Vereinsgelände in der Simrockstraße das Sommerfest statt, zu dem sich 23 Personen angemeldet hatten. Grillmeister Ernst Heer heizte in der Grillhütte kräftig ein und servierte bald leckere Steaks und Würstchen. Es stand ein gestiftetes Salat- und Dessertbuffet bereit. Gegessen wurde im Clubheim und wegen der diesmal besseren Wetterlage fand sich anschließend eine große Runde im Freien. Hier wurde sich gut unterhalten und manch ein fotografisches Problem erörtert.


Foto: R.Schneider

Allen Helfern und Spendern herzlichen Dank.
bk

 

<< nach oben


85. Deutsche Fotomeisterschaft 2017

Im Juni erfolgte die Jurierung der 85. Deutschen Fotomeisterschaft mit einem guten Ergebnis für den Fototreff Koblenz. In der Einzelwertung belegte Ute Scherhag mit 7 Retinapunkten den zweiten Platz u.a. durch das Bild Marina Bay – Medaillenwertung.


Ute Scherhag  "Marina Bay"

Da insgesamt 7 Teilnehmer die gleiche Punktzahl hatten, entschieden hier die höheren Auszeichnungen. Deutsche Fotomeisterin wurde Maria Menze, Gamma-Gruppe Herten. Die nächsten 5 Teilnehmer hatten eine identische Zahl von Annahmen und Auszeichnungen und belegten zusammen den zweiten Platz.

Bernd Krause 1 Annahme
Wolfgang Linker 1 Annahme
Ute Scherhag 1 Medaille, 4 Annahmen
Hannelore Schneider 5 Annahmen
Klaus Teichmann 1 Annahme

 

In der Clubwertung belegte der Fototreff Koblenz mit insgesamt 14 Retina-Punkten den 8. Platz, zusammen mit dem Fotoclub 88 Lebach und dem Fotoclub Weilburg-Limburg.
bk

>> Wertungsliste

>> Bilder - Deutsche Fotomeisterschaft 2017

 

<< nach oben


1. DVF-Bezirkswettbewerb 2017

Am 10.06.2017 hatten die Fotofreunde Solms zum ersten DVF-Bezirkstag des Bezirks Mittelrhein-Mosel nach Solms-Obernhof eingeladen. In ihrem Vereinsheim war alles bestens vorbereitet, es stand ein Raum zur Bildannahme zur Verfügung, in einem weiteren, in der ersten Etage, konnten die Teilnehmer den Bezirkstag verfolgen. Auch die Juroren Walter Schwab, Alexandra Staufer und Joachim Büchler waren pünktlich zur Stelle um die vorgelegten Arbeiten zu freiem Thema als Projektionswettbewerb zu bewerten.

Während die Jury bei einem Sichtungslauf das Bildmaterial in Augenschein nahm, verteilte Bezirksleiter Eckhard Schaust zahlreiche Urkunden und Sachpreise an die Sieger des Jahres 2016. Höhepunkt war sicherlich die erneute Vergabe des Wanderpreises an die Vorjahressiegerin Ute Scherhag vom Fototreff Koblenz POST-SV, die damit ihren Titel verteidigen konnte.


Ute Scherhag - Bezirksmeisterin 2016

An dem folgenden 1. Wettbewerb 2017 nahmen 41 Bildautoren teil. Die ersten drei Plätze belegten Karl Kilgen und Walter Nussbaum, beide vom Fotoclub Koblenz und Thorsten Mehlfeld von den Westerwälder Fotofreunden. Bester vom Fototreff Koblenz war auf Platz 6 Hans Doll.

Das tagesbeste Bild erreichte Klaus Teichmann mit seiner Architekturaufnahme von der Bibliothek in Stuttgart.


Klaus Teichmann  "Bibliothek"

Mit diesem Foto erreichten er und Wolfgang Linker mit dem Foto Tunnelgesellschaft je eine Zusatzpunkt.


Wolfgang Linker  "Tunnelgesellschaft"

Hier werden insgesamt 12 mit Zusatzpunkten ausgezeichnete Bilder auf der Homepage des Landesverbandes veröffentlicht.
bk

>> Wertungsliste - Thema frei

 

<< nach oben


DVF-Landesverbandstag 2017

Am 20.05.2017 trafen sich die Fotointeressierten des DVF-Landesverbandes zum Landesverbandstag mit Landeskonferenz und Preisverleihung in der Leica-Akademie zu Wetzlar.

Die Fotofreunde vom Fotoclub Weilburg-Limburg hatten mit ihrem Vorsitzenden Ralf G. Keil die Ausrichtung übernommen und alles war sehr gut vorbereitet. Zusätzlich hatte der Landesverband einen kleinen Fotowettbewerb ausgelobt für Fotos, die an diesem Tag bei Leica entstanden sind. Für diesen Wettbewerb hatten sich neun Teilnehmer eingeschrieben. Die Jurierung der Fotos erfolgt zeitnah.

Die erfreulichsten Ergebnisse bei der Landeskonferenz waren eine ausführliche Diskussion mit unserem Seminarbeauftragten Harry Bünger und dass mit Thomas Detzner ein kommissarischer Techn. Leiter gefunden wurde. Der bisherige, Franz-Josef Kollig, hatte den Landesvorstand informiert, dass er aus gesundheitlichen Gründen dieses Amt leider aufgeben müsse. Das Jahrbuch wurde rechtzeitig fertig und konnte den Besuchern angeboten werden. Dazu gilt Udo Krämer mein besonderer Dank, leider konnte er aus beruflichen Gründen nicht anwesend sein.

Nach diesem erfreulichen Besuch der Landeskonferenz und den guten Gesprächen konnten sich die Gäste nach einer Mittagspause im Leica-Cafe auf zwei Vorträge freuen. Zunächst zeigte Oliver Vogler von der Leica-Akademie tolle Aufnahmen einer Schulungsreise in die Antarktis, mit Bildern vom "Ewigen Eis" und den dort beheimateten Tieren.

Dem schloss sich ein Vortrag von Bernhard Leibold, Landesverbandvorsitzender des DVF Saarlands an. Er gab Tipps zur Auswahl von Fotos für Wettbewerbe und berichtete aus seiner Erfahrung als Juror.

Anschließend stellte sich der Fotoclub Weilburg-Limburg mit einem kleinen Video vor, indem auf die Vielfältigkeit des Clubs hingewiesen wurde. Danach zeigte Christian Fischer die angenommenen Fotos in den einzelnen Sparten und ging dann langsam über in Bilder mit Auszeichnungen. Von den Preisträgern, die Urkunden und Medaillen erhielten waren erfreulicher Weise auch viele anwesend und konnten so ihre Preis entgegen nehmen.

Der Fototreff war sehr erfolgreich. Ute Scherhag konnte ihren Titel verteidigen und wurde erneut Landesfotomeisterin, gefolgt von Reintraut Mangels, Fotoclub Weilburg-Limburg und Hannelore Schneider vom Fototreff.


Landesfotomeisterin Ute Scherhag

In der Clubwertung, hier werden die vier erfolgreichsten Teilnehmer eines Clubs gewertet, erzielte der Fototreff die meisten Iris-Punkte.


Fototreff mit der besten Clubwertung

Den Würfelkreis, eine Clubarbeit von 3-6 Bildautoren mit 3-6 Fotos zu einem selbstgestellten Thema, konnte der Fototreff mit einer Serie von "Männer mit Bärten" für sich entscheiden.


Fototreff gewinnt den "Würfelkreis"

Dem Fototreff folgte mit 2 Teams der Fotoclub Weilburg-Limburg.
bk

>> Bilder - Landesfotomeisterschaft 2017

>> Bilder - Clubarbeit zum Würfelkreis 2017

>> Jurierung und Infos

 

<< nach oben


Bundesthemenwettbewerb 2016/17

"Der DVF hat erneut mit dieser Ausstellungseröffnung des 21.Bundesthemen- wettbewerbs am 09.04.2017 in Siegburg hervorragend die Gelegenheit genutzt, sich mit seiner künstlerischen Arbeit der Öffentlichkeit zu präsentieren", DVF-Präsident Wolfgang Rau eröffnete die Veranstaltung mit der Begrüßung der Gäste, Preisträger und Fotofreunden. Die stellvertretende Bürgermeisterin Dr.Susanne Haase-Mühlbauer hob die Besonderheit der Präsentation hervor: "Diese Bilder sind auf Staffeleien zu bewundern, so wie es sich für Kunstwerke gehört." Bei dieser ausgezeichneten Veranstaltung, zu der viele Fotofreunde aus nah und fern nach Siegburg angereist waren um die Siegerbilder des zweistufige Bundesthemenwettbewerb 2016/17 "Leben in Deutschland – Arbeitswelten" bewundern und Auszeichnungen entgegennehmen konnten. Die Goldmedaille erhielt Maria Menze, je eine Silbermedaille ging an Gerhard Hein und Walter Nussbaum. Drei Bronzemedaillen erhielten Hannelore Schneider, Eric Colditz und Joachim Schmitt. Als bester DVF-Landesverband erhielt Bayern die Goldmedaille vor dem LV Saarland (Silber) und Hessen/Rheinland-Pfalz (Bronze).

Für den musikalischen Rahmen der Vernissage sorgte das Ensemble des Akkordeon-Orchesters Bayer Leverkusen e.V.
bk


DVF-Präsident Wolfgang Rau, Hannelore Schneider, Fototreff
Koblenz und Franz-Rudolf Klos, Wettbewerbsbeauftragter

 


Hannelore Schneider vor ihrem Siegerbild

>> Wertungsliste

>> Bilder Bundesthemenwettbewerb 2016/17

 

<< nach oben


7. German International DVF-Photocup (GIP) 2017

29.03.2017 - Der 7. German International DVF-Photocup (GIP) ist entschieden. Der Wettbewerb mit dem Patronat des Deutschen Verbandes für Fotografie e.V. (DVF) und unterstützt von der PSA, FIAP, RPS und GPU wurde in 3 Jurierungen unterteilt.


Wolfgang Linker  "Upstairs", GIP Medaillen + Annahme

Unter 1.342 Einsendern mit 14.500 Bilder erhielt Wolfgang Linker zwei GIP Medaillen für das Bild "Upstairs" sowie Annahmen für "Dirt Cow Jumping", "Wandergesellen" und "Luxemburg".

Hannelore Schneider erhielt Urkunden für die Bilder "Herr Rossi sucht das Glück", "Industrie 4.0", "Heut' ist bald morgen" und "Zwiegespräch" sowie Annahmen für "Mephistos Triumph", "Tutoring Center for Global Player", "Novemberlicht" und "Warten".

Herzlichen Glückwunsch!
ww

>> Aktuelle Ergebnisse

>> Bilder - GIP


<< nach oben


Landesfotomeisterschaft 2017 - Jurierung

Am 18.03.2017 fand in Bickenbach die Jurierung der Landesfotoschau 2017 statt - hier ein >> Bericht von Ralf G. Keil.

Ute Scherhag gewann den Titel Landesfotomeisterin 2017 und der Fototreff Koblenz mit der Clubarbeit "Bärte" den Würfelkreis.

Herzlichen Glückwunsch!
ww

weitere Infos auf www.dvf-gegenlicht.de

 

<< nach oben


4. DVF-Bezirkswettbewerb 2016

Am Samstag, den 11. März war der Fototreff POST-SV-Koblenz Gastgeber für den 4. und letzten DVF-Bezirkstag im Wettbewerbsjahr 2016/2017. Nach der Bildabgabe durch die Teilnehmer, hatte die Jury, bestehend aus:

1. Hannelore Bliemeister, fobi Bickenbach
2. Joachim Bliemeister, fobi bickenbach
3. Harry Bünger, DVF Offenbach-Mühlheim

Gelegenheit die Exponate vor der eigentlichen Jurierung an zu sehen. An diesem Tag standen zwei Wettbewerbe zur Jurierung an. Zum einen die 4. Abgabe mit dem Thema: „Menschen unterwegs“ und zum anderen eine S/W Sonderabgabe ohne Themenvorgabe. Nach der Jurierung hatten die Teilnehmer Gelegenheit mit den Juroren über das vorgelegte Bildmaterial zu sprechen. Es wurden hilfreiche Tipps und Änderungsvorschläge gemacht. Bei den Jurierungen hatte jeder Juror die Möglichkeit jeweils drei Exponate mit einem Sonderpunkt auszuzeichnen. Bei dem S/W-Wettbewerb erzielte Ute Scherhag mit ihrem Bild „Lesen“ die höchste Wertung. Alle Juroren vergaben die 10 und einen Sonderpunkt, insgesamt 31 Punkte, mehr ist mit einem Foto nicht möglich.

Mit der 4. Abgabe konnte Ute Scherhag ihr Punkte Konto auf 204 ausbauen und sicherte sich damit erneut den Titel Bezirksmeisterin 2016/2017. Ihr folgten auf Platz 2 Hannelore Schneider mit 195 Punkten und Richard Schneider auf Platz 3 mit 190 Punkten. Die weiteren Platzierungen können den Listen entnommen werden. Die Preisübergabe erfolgt beim 1. Bezirkstag 2017/2018 am 10. Juni 2017 wenn wir zu Gast bei den Fotofreunden in Solms sind.

bk

>> Wertungsliste Thema Menschen unterwegs

>> Wertungsliste Sonderthema SW

>> Gesamtliste 2016

 

<< nach oben


Fototreff Koblenz - Jahreswettbewerb 2016

14.01.2017 - Am 2. Samstag des neuen Jahres fand der Jahreswettbewerb des Fototreff Koblenz im Vereinsheim auf dem Oberwerth statt. Zum Jahresbeginn 2016 hatten sich die Mitglieder fünf Themen gestellt: Pflanzen/Tiere, Struktur, Bildpaare, Color frei und S/W frei. Zu jedem Thema konnten die Bildautoren jeweils zwei Werke der Jury vorlegen. Das besser bewertete Foto kam dann in die Wertung. Als Jury wurden Sandra Reiss, DVF-Koblenz, Michael Jordan, Fotograf aus Koblenz und Werner Kollenda, Leiter der Fotowerkstatt bei der VHS-Neuwied gebeten, die Arbeiten im 10 Punktemodus zu bewerten.
Es hatten elf Mitglieder des Fototreffs an diesem Wettbewerb teilgenommen; alle Arbeiten konnten auf Tischen liegend in Augenschein genommen und bewertet werden. Während die Jury sich mit dem Bildmaterial beschäftigte, nutzten die Mitglieder und Gäste die Zeit zum gemütlichen Kaffeetrinken mit einem herrlichen Kuchenbuffet.
Nach Übertragung der Auswertung in den PC wurde als Clubmeisterin 2016 Ute Scherhag ermittelt. Ihr folgten auf Platz 2 Hannelore Schneider und auf Platz 3 Richard Schneider.
bk


Clubmeisterin Ute Scherhag mit Bernd Krause

 


Platz 2 für Hannelore Schneider

 


Platz 3 für Richard Schneider

 

Zusätzlich wurden die Besten jeden Themas geehrt.


Tiere/Pflanzen
Richard Schneider
Strukturen
Ute Scherhag
Bildpaare
Wolfgang Linker
Color frei
Klaus Teichmann
S/W frei
Hannelore Schneider


 

 


Die Jury: Werner Kollenda, Sandra Reiss und Michael Jordan
mit Fototreffleiter Bernd Krause   Fotos: Wolfgang Linker

 

Bilder - Jahreswettbewerb 2016

 

<< nach oben


Empfang der Deutschen Fotomeisterin 2016
beim Oberbürgermeister der Stadt Koblenz

Für Mittwoch, den 11. Januar 2017 hatte der Oberbürgermeister der Stadt Koblenz Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig, die Deutsche Fotomeisterin 2016 des Deutschen Verbandes für Fotografie Hannelore Schneider mit einigen Fotografinnen und Fotografen ins Rathaus eingeladen.


Ute Scherhag, Ernst Heer, Hans Doll, Bernd Kasper und Hannelore Schneider

Vom Fototreff Koblenz des POST-SV waren dabei Ute Scherhag, Richard Schneider, Hans Doll, Ernst Heer, Bernd Kasper und der Leiter des Fototreffs Bernd Krause. Zunächst saßen der Oberbürgermeister und die Mitglieder des Fototreffs im Besprechungszimmer und besprachen die derzeitige Situation des Vereins.


Bernd Krause, Ernst Heer, OB Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig,
Hans Doll (verdeckt), Hannelore Schneider, Bernd Kasper und Ute Scherhag
Fotos: Richard Schneider

Nach diesem Gespräch lud der OB die Gäste in sein Arbeitszimmer ein, dort war eine kleine Ausstellung von seinen eigenen Fotos zu bewundern, denn Prof. Dr. Hofmann-Göttig ist selbst ein engagierter Fotograf, der diese Ambitionen nach seinem Eintritt in den Ruhestand 2018 weiter ausbauen möchte.
bk

 

<< nach oben



Bilder + Galerie