Start Fototreff Koblenz Neuigkeiten

Neuigkeiten 2018



Landesverbandstag 2018

Am Sonntag, den 15. Juli 2018 fand in Koblenz, im Haus des Sports der Landesverbandstag statt, der in diesem Jahr vom Fototreff Koblenz ausgerichtet wurde. Pünktlich um 10.00 Uhr konnte der Verbandstag beginnen. Leider hatten nur dreiundzwanzig Fotofreundinnen und Fotofreunde den Weg nach Koblenz gefunden. Zuerst wurden die Teilnehmer begrüßt und es konnte in die Tagesordnung eingestiegen werden. Nach Totenehrung und Vorstandsberichten wurden einige Ehrungen durchgeführt. Besonders wurde Eckhard W. Schaust mit der DVF-Verdienstmedaille in Silber gedankt, der nach vierzig Jahren als Bezirksleiter, den Bezirk Mittelrhein-Mosel-Sieg an Ralf G. Keil übergeben hatte.


Eckhard Schaust

Bei den anstehenden Vorstandswahlen wurden folgende Personen gewählt:

Vorstand
1. Vorsitzender, Bernd Krause, Fototreff Koblenz
2. Vorsitzender und techn. Leiter Michael Ntagas, Fotokreis Dietzenbach
Schriftführer, Udo Böttche, Goldener Schnitt Künzell
Schatzmeisterin, Ute Krämer fotogruppe bickenbach

Beauftragte
Jugend, Wigbert Jacobi, Goldener Schnitt Künzell
Seminare. Harry Bünger, Direktmitglied
Jahrbuch, Udo Krämer, fotogruppe bickenbach
Homepage, Walter Nußbaum, Fotoclub Koblenz


neuer Vorstand

Alle Gewählten nahmen die Wahl für die nächsten zwei Jahre an. Volker Frenzel kandidierte nicht mehr zum 2. Vorsitzenden, hat aber versprochen den Vorstand bei Bedarf zu unterstützen, was die Durchführung von Wettbewerben angeht.

Nach einer Mittagspause und einem Vortrag von Volker Frenzel zum Thema „Streetfotografie“ erfolgte die Preisverleihung im Beisein der Kulturdezernentin der Stadt Koblenz, Frau Dr. Theis-Scholz. Landesfotomeisterin wurde mit fünfzehn Irispunkten Barbara Weller vom Fotoclub Weilburg-Limburg. Die Clubwertung ging an die fotogruppe bickenbach und der Würfelkreis an ein Team vom Fototreff Koblenz.

Zur Preisverleihung, sie fand im Beisein der Kulturdezernentin der Stadt Koblenz Frau Dr. Theis-Scholz statt, sind doch noch ein paar DVF´ler dazu gestoßen, trotzdem waren von z.Zt. 570 Mitgliedern nur dreißig anwesend. Woran hat es gelegen? War es der Termin in den Sommerferien oder auf einen Sonntag? Oder war das schöne Wetter schuld, wir hatten immerhin sommerliche Temperaturen von 30° oder war es das Endspiel der Fußballweltmeisterschaft? Bei der letzten Wahl des Landesvorstandes hatten immerhin einundsechzig Mitglieder online ihre Stimme abgegeben, nun aber, da der Vorstand sich nicht selbst gewählt, stimmten nur vierzehn Mitglieder ab.

Preisträger:


Landesfotomeisterin Barbara Weller, Fotoclub Weilburg Limburg

 


Jugend Landesfotomeisterin Amelie Storck, Direktmitglied

 


Clubmeister fotogruppe bickenbach

 


Preisträger


Würfelkreis Fototreff Koblenz

Bei Würfelkreis handelt es sich um eine Clubarbeit, bei der 3 – 6 Teilnehmer insgesamt 3 – 6 Arbeiten, zu einem selbst gestellten Thema einreichen können. Aus einem Club können mehrere Teams teilnehmen.
bk

 

Sommerfest

Am Samstag, den 07. Juli 2018 trafen sich Mitglieder des Fototreffs Koblenz zum Sommerfest auf dem Vereinsgelände in Koblenzer Oberwerth. Bei herrlichem Sommerwetter und Grilldüften aus der Grillhütte saß, man in gemütlichen Runden und ließ sich Steaks, Würstchen, Salate und Desserts munden. Anschließen kamen gute Gespräche zustande, bei denen auch reichlich über fotografische Themen gefachsimpelt wurde.
bk

 

DVF-Clubleitertreffen

An dem Treffen waren folgende Clubs vertreten:
Blende 95
Fotoclub Koblenz
Fotoclub Weilburg-Limburg
Fotofreunde Solms-Braunfels
Fototreff Koblenz
Westerwälder Foto Freunde

Der neue Bezirksleiter, Ralf G. Keil -Fotoclub Weilburg-Limburg- hatte nach einer Mitgliederbefragung, 27 Antworten kamen aus dem Bezirk, einige Änderungen durchgesetzt. Zunächst wurde der Bezirk in Rhein, Lahn, Sieg umbenannt. Dann gibt es nur noch drei Bezirkstag, mit jeweils zwei Wettbewerben. Beim ersten WBW Projektion frei und Projektion Composing, Experimente und Table Top. Beim zweiten WBW Papier Thema und Papier SW frei. Beim dritten WBW Projektion Thema und Live-Wettbewerb. Wobei der SW- und Live-Wettbewerb als Sonder Wettbewerbe laufen und nicht auf die Bezirksmeisterschaft angerechnet werden. Eine Neuerung fand breite Zustimmung, dass die drei Bezirkswettbewerbe innerhalb eines Jahres stattfinden. 
bk

<< nach oben


Blickwinkel – Eine Ausstellung des Fototreff Koblenz

 


Klaus Teichmann  "Hansastraße"

>> Flyer Seite 1 / Seite 2

 

Mitglieder des Fototreff Koblenz zeigen eine Auswahl ihrer Werke
im St. Elisabeth Krankenhaus Neuwied

Öffnungszeiten täglich 10:00 - 18:00 Uhr
Gebäude A, Ebene 3 + 5
Friedrich-Ebert-Str. 59
56564 Neuwied

 


Am Mittwoch, den 9. Mai 2018 hat das Marienhausklinikum zur Vernissage der Ausstellung des Fototreffs Koblenz mit dem Titel „Blickwinkel“ eingeladen. 16 Bildautoren hatten insgesamt 205 Exponate auf der 3. und 5. Ebene ausgestellt.


Oberin Frau Schneider

Die Oberin, Frau Schneider, begrüße zahlreiche Gäste im Foyer des Hauses, dankte den Ausstellern für die gute Umsetzung des Ausstellungstitel „Blickwinkel“., zeugt doch von einer beeindruckenden Vielfalt der Themen, mit denen sich die Bildautoren beschäftigen. Sie gab bekannt, dass die Bilder auf der 3. Ebene bis Ende September 2018 und die Exponate auf der 5. Ebene sogar bis Ende März 2019 ausgestellt bleiben können.


Fototreffleiter Bernd Krause

Anschließend begrüßte Fototreffleiter Bernd Krause, die vielen Gäste sowie zahlreiche Fotofreundinnen und Fotofreunde zur Vernissage. Besonders grüßte er die Oberin Frau Schneider, bedankte sich für die tolle Unterstützung durch die Zurverfügungstellung des umfangreichen „Hängematerials“ und den Druck eines Flyer, sowie die vielen Schildchen mit Bildtitel und Autorenname. Er bat Frau Schneider den Dank an ihre Mitarbeiter weiterzugeben.

Nach einem Rundgang durch die Ausstellung konnten sich die Besucher im Konferenzraum in der 4. Etage bei geistigen Getränken erfrischen und an einem schmackhaften Buffet stärken. Hier führten die Mitglieder des Fototreffs viele, gute Gespräche mit den Besuchern.


Fotos: Hans Doll

Umrahmt wurde die Vernissage durch Liedvorträge eines Gitarrenspielers.
bk

 

<< nach oben


4. DVF-Bezirkswettbewerb 2017

Am 17. Februar 2018 war der Fototreff Gastgeber für den 4. DVF-Bezirkstag 2017 im Vereinsheim in der Simrockstraße. Es lagen zwei Papierwettbewerbe vor. Zunächst die 4. Abgabe mit dem Thema „Minimalistisch“ und zusätzlich ein SW-Wettbewerb mit freiem Thema.

Doch zunächst stand die Verabschiedung von Eckhard Schaust auf der Tagesordnung, da Eckhard nach 40 Jahren die Bezirksleitung abgeben wollte. Es stellte sich Ralf G. Keil vom Fotoclub Weilburg/Limburg zur Wahl. Bei zwei nein Stimmen und einer Enthaltung wurde Ralf mit großer Mehrheit gewählt, er nahm die Wahl an. Erstellte das Ergebnis seiner Umfrage vor und erklärte, dass er das Ergebnis noch mit den Clubleitern feinjustieren wolle.


Bernd Krause, Eckhard Schaust, Ralf Keil

Nach diesen Regularien konnte die Jury, bestehend aus: Martina Wolf, Fotografische Gesellschaft Ludwigshafen, Werner Kollenda, Leiter der Fotowerkstatt in der VHS Neuwied, und Michael Jordan, Fotoinnungsmeister in Koblenz, Ihre Arbeit aufnehmen. Nach einem Sichtungslauf begann die Bewertung im 10 Punkte Modus. Nach gut einer Stunde standen die Ergebnisse fest, es folgte eine Bildbesprechung, in der die drei Juroren Kommentare und hilfreiche Tipps zum vorgelegten Bildmaterial gaben.


Bernd Kasper  "Unter Strom"

Den vierten Wettbewerb gewann Dr. Walter Müller vom Fotoclub Koblenz mit 53 Punkten, hier hatte Thomas Neeb vom Fotoclub Weilburg/Limburg mit 28 Punkten das tagesbeste Bild.Den SW-Wettbewerb gewann Bernd Kasper vom Fototreff Koblenz mit 52 Punkten. Hier hatten Annelies Kriegesmann vom Fotoclub Koblenz und Thomas Neeb, Fotoclub Weilburg/Limburg mit 28 Punkten zusammen die tageshöchste Wertung.

Nach der 4. Bildabgabe stand auch der neue Bezirksmeister 2017 fest. Walter Nussbaum vom Fotoclub Koblenz hatte mit 191 Wertungspunkten nach 4 Wettbewerben den Wanderpreis gewonnen.
bk

>> Wertungsliste Thema Minimalistisch

>> Wertungsliste Sonderthema SW

>> Gesamtliste 2017

 

<< nach oben


Fototreff Koblenz – Jahreswettbewerb 2017

 

13.01.2018 – Traditionsgemäß findet der Jahreswettbewerb des Fototreff Koblenz am 2. Samstag des neuen Jahres im Vereinsheim auf dem Oberwerth statt. Die Mitglieder hatten sich zum Jahresbeginn 2017 die Themen bzw. Kategorien "Nachtaufnahmen", "Freizeit, Sport und Spiel", "Religion", "Color – Thema frei" und "S/W – Thema frei" gestellt.

Nun nahmen 12 Bildautoren teil und legten ihre Werke vor. Während sich die Jury (Sandra Reiss, DVF-Koblenz, sowie Hannelore und Joachim Bliemeister, fotogruppe bickenbach) in Ruhe die Bilder anschaute, nutzten die Mitglieder und Gäste die Zeit zum ausgiebigen Plausch bei Kaffee und Kuchen.


Richard Schneider (Platz 3), Ute Scherhag (Platz 1), Hannelore Schneider (Platz 2)
und Bernd Krause

Ute Scherhag wurde Clubmeisterin 2017. Hannelore Schneider folgte ihr auf Platz 2 und Richard Schneider auf Platz 3. Die ersten 3 Plätze wurden mit einem Wanderpreis und einer Urkunde geehrt. Eine zusätzliche Urkunde für das beste Foto zu "Nachtaufnahmen", "Freizeit, Spiel und Sport", "Religion" und "Color – Thema frei" ging an Ute Scherhag und eine Urkunde zu "S/W –Thema frei" an Hannelore Schneider.


Fotos: Wolfgang Linker (ed)

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und Dank allen Teilnehmern!
ww

Bildauswahl - Jahreswettbewerb 2017

 

<< nach oben



Bilder + Galerie