Start News Aktuell Kanuaktionstag zu Rhein in Flammen

24.07.2018

Nach dem Kanuspaß geht es zum Feuerwerk

Wer in diesem Jahr mal etwas abseits des Trubels um Rhein in Flammen feiern, vielleicht eine neue Sportart kennen lernen und trotzdem nicht auf das Feuerwerk am Abend verzichten möchte, kann auf das Angebot bei den Kanuten des Post-SV-Koblenz in der Simrockstraße 11. (neben dem Freibad Oberwerth) zurückgreifen.

Die Kanuten öffnen sich am 11. August ihren Mitgliedern, Familien und Freunden sowie interessierten Bürgern zu einem schönen und ereignisreichen Nachmittag und Abend auf ihrem Vereinsgelände.

Die Post-Kanuten möchten an diesem Tag allen Wassersportbegeisterten in Koblenz ihre schöne, vielfältige  und familienfreundliche Sportart vorstellen. So haben die Gäste die Möglichkeit unter Aufsicht erfahrener Übungsleiter mal in ein Kajak einzusteigen und die ersten Paddelschläge auf der Rheinlache durchzuführen. Auch ein Zehner-Kanadier steht für Rundtouren zur Verfügung. Und dann gibt es ja auch noch die Mannschaftssportart des Kanupolos, die beim Post-SV einen großen Stellenwert hat. Wer gerne an diesem Angebotsprogramm teilnehmen möchte, sollte an Wechselkleidung denken, denn es könnte nicht immer trocken bleiben.

Ab 16.00 Uhr soll es in der Simrockstraße los gehen mit dem Familien- und Gästeprogramm. Natürlich bemühen sich die Aktiven der Kanuabteilung um das leibliche Wohl ihrer Gäste. Und zum Feuerwerk geht es dann rechtzeitig mit der Ankunft der Flotte in Koblenz auf reservierte Plätze, um von hier aus in aller Ruhe das Spektakel genießen zu können.